Zimmer farblich gestalten: Beispiele mit Tapete und Wandfarbe | exklusives bad

Zimmer farblich gestalten: Beispiele mit Tapete und Wandfarbe

Man kann ganz leicht eine gemütliche, wohnliche Atmosphäre in einem Raum erreichen und zwar durch eine stilvolle Wandgestaltung. Wenn Sie bereits renovieren oder eine neue Wohnung beziehen und sich schon Gedanken machen, wie Sie ein Zimmer farblich gestalten sollen, dann sind Sie hier fündig. Wir haben für Sie ein paar originelle Beispiele zusammengestellt, wie man Wandfarbe und Tapete kombinieren kann, um einen harmonischen Farb- und Mustermix zu erreichen. Die folgenden Beispiele zeigen kreative Möglichkeiten zur Wandgestaltung, so dass Sie ein harmonisches Gesamtbild in jedem Raum schaffen können.

Farbe und Tapete sind die absoluten Klassiker bei der Wandgestaltung. Sie lassen sich auch schön kombinieren. Dennoch gibt es einige Tricks, mit denen man schöne Effekte erzielen kann. Zunächst sollte man entscheiden, ob man warme oder kühle Farbtöne nutzen will, denn beide haben ganz andere Wirkungen und können einen Raum anregend oder beruhigend wirken lassen. Ist die Wandfarbe ausgesucht, kann man schon eine gemusterte Tapete auswählen.

Raumgestaltung Ideen in Grau – 5 moderne Appartements | wandsticker mädchen

Raumgestaltung Ideen in Grau - 5 moderne Appartements

Auf der Suche nach Beispiele des Zeitgenössischen Innendesign, das keine unkonventionelle und unmöglich zu beleben Wohnidee vermittelt, stoßen wir auf die Raumgestaltung Ideen in Grau vom 3D-Ideengestalter Andriy Voskolovich. Seine Visualisierung stellen eine Vorstellung für modernes Wohnen an der Grenze mit Minimalismus, aber wohnlich, gemütlich und persönlich gestaltet. Unnötige Dekoration fehlt und wird von funktionalen Lösungen ersetzt.

Die Ästhetik von Voskovich vermittelt die Idee für praktische Einrichtungsgegenstände und Raumgestaltung ohne den unnötigen Schnickschnack. Als Grundfarbe für alle sechs Projekte für private Wohnungen hat er Grau ausgesucht und nicht ohne Grund. Die grauen Nuancen sehen nicht intensiv oder kontrastreich zusammengestellt mit anderen Farben. Es wirkt deutlich ruhiger im Vergleich zu Schwarz und nicht steril wie Weiß. Grau lässt sich wunderbar mit allen anderen Farben wundervoll kombinieren – lässt die knallen Tönen ruhiger wirken und bringt die Pastellfarben mehr zur Deutung.

Der Gestalter vergisst die kleinen Details nicht, da genau diese die Räume gemütlich und belebt scheinen lassen. Lassen Sie sich die moderne Raumgestaltung Ideen in Grau ansehen!