Zimmer farblich gestalten: Beispiele mit Tapete und Wandfarbe | exklusives bad

Zimmer farblich gestalten: Beispiele mit Tapete und Wandfarbe

Man kann ganz leicht eine gemütliche, wohnliche Atmosphäre in einem Raum erreichen und zwar durch eine stilvolle Wandgestaltung. Wenn Sie bereits renovieren oder eine neue Wohnung beziehen und sich schon Gedanken machen, wie Sie ein Zimmer farblich gestalten sollen, dann sind Sie hier fündig. Wir haben für Sie ein paar originelle Beispiele zusammengestellt, wie man Wandfarbe und Tapete kombinieren kann, um einen harmonischen Farb- und Mustermix zu erreichen. Die folgenden Beispiele zeigen kreative Möglichkeiten zur Wandgestaltung, so dass Sie ein harmonisches Gesamtbild in jedem Raum schaffen können.

Farbe und Tapete sind die absoluten Klassiker bei der Wandgestaltung. Sie lassen sich auch schön kombinieren. Dennoch gibt es einige Tricks, mit denen man schöne Effekte erzielen kann. Zunächst sollte man entscheiden, ob man warme oder kühle Farbtöne nutzen will, denn beide haben ganz andere Wirkungen und können einen Raum anregend oder beruhigend wirken lassen. Ist die Wandfarbe ausgesucht, kann man schon eine gemusterte Tapete auswählen.